Sozial – ökologisch – ökonomisch

TEXAID ist eine der führenden Organisationen für das ökologische Sammeln, Sortieren und Verwerten von gebrauchten Textilien in Europa. Durch innovative Prozesse, professionelle Sammellogistik und modernste Sortierung bietet das Unternehmen seinen Partnern und Kunden immer qualitativ hochwertige Dienstleistungen und Produkte. Im Einklang von Ökonomie und Ökologie trägt TEXAID dazu bei, dass gebrauchte Textilien möglichst lange in der Wertschöpfungskette gehalten werden.

Wir streben nach sozialer, ökologischer und ökonomischer Nachhaltigkeit, indem wir

  • finanzielle Mittel für karitative Organisationen erwirtschaften
  • qualitativ hochwertige Textilien zu fairen Preisen anbieten
  • die sinnvolle Verwertung von Wertstoffen unterstützen
  • die persönliche und fachliche Entwicklung unserer Mitarbeitenden fördern


um dies zu erreichen, wollen wir

  • durch das Betreiben eines Containernetzes die sinnvolle Entsorgung von gebrauchter Kleidung, Schuhen und Haushaltstextilien ermöglichen
  • Arbeitsplätze schaffen und erhalten
  • faire Anstellungs- und Arbeitsbedingungen gewährleisten
  • soziale und entwicklungspolitische Kriterien berücksichtigen
  • die natürlichen Ressourcen schonen
  • die Öffentlichkeit transparent über unser Handeln informieren
  • die Prozesse und Arbeitsabläufe in allen Bereichen ständig weiterentwickeln und kontinuierlich verbessern