Newsarchiv

TEXAID beim Recyclingkongress 2018

Am 18. Januar 2018 fand bereits zum fünften Mal der jährliche Recyclingkongress statt, an dem auch TEXAID präsent war. 

Weiterlesen …

SPIELSACHEN FÜR KINDER IN HAITI

Immer wieder landen bei uns im Sortierwerk in Schattdorf nicht nur Textilien, sondern auch ausgemusterte Spielsachen. Was macht TEXAID damit? 

Weiterlesen …

INSHOP-PARTNER OVS UNTERSTÜTZT STIFTUNG THEODORA

Seit drei Jahren bietet OVS (vormals Charles Vögele), in Kooperation mit TEXAID, in allen Modehäusern eine Abgabemöglichkeit für Alttextilien.

Weiterlesen …

Forschungsprojekt «Texcycle»

Zusammen mit der Hochschule Luzern und Coop engagiert sich TEXAID im Forschungsprojekt «Texcycle». Das Ziel des Projekts ist es, einen neuen Upcycling-Rohstoff zu generieren, der sich für verschiedene Anwendungsbereiche eignet. 

Weiterlesen …

Bastelwerkstatt für das Sozial- und Bildungszentrum in Rumänien

Durch den Verkauf der Textilien erwirtschaftet TEXAID finanzielle Mittel für karitative Organisationen. Gelder, die für soziale Projekte im In- und Ausland eingesetzt werden.

Weiterlesen …

TEXAID beteiligt sich an der World Apparel and Footwear Lifecycle Assessment Database (WALDB)

TEXAID tritt der World Apparel and Footwear Lifecycle Assessment Database (WALDB) für Bekleidung und Schuhe bei, um robuste Daten für nachhaltige Prozesse und Strukturen in der Modebranche zu fördern.

Weiterlesen …

Vierte Auszeichnung mit Swiss Climate CO2-Label

Im Rahmen der dritten Soirée Climatique von Swiss Climate wurde TEXAID zum vierten Mal mit dem CO2-Neutral-Label ausgezeichnet. 

Weiterlesen …

Der Pöstler holt den Kleidersack zu Hause ab

Im November 2017 findet die Altkleidersammlung von TEXAID in den Kantonen Baselland und Schaffhausen in Zusammenarbeit mit der Schweizerischen Post statt.

Weiterlesen …

TEXAID fördert ECAP

TEXAID ist als Fördermitglied dem Europäischen Aktionsplan für Bekleidung – ECAP beigetreten.

Das von der EU finanzierte Projekt hat das Ziel die grossen Mengen an Kleidungsabfällen in Europa zu reduzieren und in einem Kreislaufwirtschaftsansatz einzubetten. Dazu wurde ein paneuropäischer Rahmen entwickelt, der sich auf Massnahmen konzentriert, damit weniger minderwertige Textilien verbrannt werden.

Weiterlesen …

Der Pöstler holt den Kleidersack zu Hause ab

Im Oktober 2017 findet die Altkleidersammlung von TEXAID in den Kantonen Appenzell AI/AR, Schwyz, Solothurn und Wallis in Zusammenarbeit mit der Schweizerischen Post statt.

Weiterlesen …